Freitag, 23. Februar 2018

Acht Teams buhlen um vier Plätze

Die Broncos wollen gegen Zell am See wieder jubeln. © Oskar Brunner
Badge Sportnews
Badge Local
Die Broncos wollen gegen Zell am See wieder jubeln. © Oskar Brunner
Der Grunddurchgang der Alps Hockey League geht in die Zielgerade. Zwischen zwei und vier Spiele haben die Teams noch Programm und erst vier Viertelfinal-Tickets wurden vergeben. Acht Teams zwischen dem fünften und dem zwölften Platz haben noch die Möglichkeit sich die restlichen vier Plätze zu schnappen. Besondere Brisanz hat das direkte Duell zwischen Sterzing und den Zeller Eisbären.



Die Einzelheiten lesen Sie auf