Sonntag, 15. Mai 2016

Adidas hält an Sponsoring der FIFA fest

Trotz der Skandale bei der FIFA hält der Sportartikelhersteller Adidas an seiner finanziellen Unterstützung für den Fußball-Weltverband fest. "Wer Sportartikel verkaufen will, braucht ein gutes Verhältnis zu den handelnden Personen in Verbänden und Clubs: Das ist Teil unseres Geschäfts“, sagte Aufsichtsratschef Igor Landau der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

Symbolbild.
Symbolbild. - Foto: © APA/Reuters

stol