Samstag, 06. März 2021

Ärger um Oberliga-Restart: St. Pauls führt den Aufstand an

Zwei Vereine aus der Oberliga mit unterschiedlichen Ansichten: der FC St. Pauls und der FC Obermais.
Badge Sportnews
Badge Local
Zwei Vereine aus der Oberliga mit unterschiedlichen Ansichten: der FC St. Pauls und der FC Obermais. - Foto: © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Es ist beschlossen: Die Oberliga wird fortgesetzt. Als möglicher Termin für den Re-Start gilt der 18. April, „vorher sicher nicht“, betonte Südtirols Fußball-Präsident Klaus Schuster, der am kommenden Mittwoch zur Amateurliga-Konferenz nach Rom fahren wird. Dort soll das Hygienekonzept für die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebes beschlossen werden. Allerdings sind mit der Entscheidung, die Oberliga fortzuführen, viele Klubs ganz und gar nicht einverstanden.



Die Einzelheiten lesen Sie auf