Samstag, 25. November 2017

AHL: Ritten stolpert in Zell am See – Wölfe krallen sich Platz fünf

Tommaso Traversa verlor mit Ritten gegen die Zeller Eisbären (Foto: Max Pattis)
Badge Sportnews
Badge Local
Tommaso Traversa verlor mit Ritten gegen die Zeller Eisbären (Foto: Max Pattis)
In der Alps Hockey League stand am Samstag der 20. Spieltag auf dem Programm. Dabei fuhren die fünf Südtiroler Teams drei Siege ein – wobei mit Ritten und Sterzing ausgerechnet die zwei bestplatzierten einheimischen Mannschaften eine Niederlage einstecken mussten.



Die Einzelheiten lesen Sie auf