Donnerstag, 30. November 2017

Alles angerichtet: In Carezza kann der Weltcup kommen

Obkircher, Dejori, Eisath und Ambach präsentierten das Snowboard-Großereignis
Badge Sportnews
Badge Local
Obkircher, Dejori, Eisath und Ambach präsentierten das Snowboard-Großereignis

So früh war man im Skigebiet Carezza noch nie startklar: Die jüngste Neuschnee hat dazu geführt, dass nur mehr Details an Vorbereitungsarbeiten durchgeführt werden müssen. Die weltbesten Snowboarder und Südtirolers Wintersportfans können sich also bereits auf den Weltcup-Riesentorlauf am 14. Dezember freuen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz