Dienstag, 09. Januar 2018

Am Ende ist wieder Shiffrin obenauf

Fiel im zweiten Durchgang aus: Manuela Mölgg. (Foto: Pentaphoto)
Badge Sportnews
Badge Local
Fiel im zweiten Durchgang aus: Manuela Mölgg. (Foto: Pentaphoto)
Es war ein Herzschlagfinale in der Flachau. Nachdem die Österreicherin Bernadette Schild nach dem ersten Lauf in Führung lag, schlug Mikaela Shiffrin im zweiten Durchgang zurück. Für die Südtirolerinnen gab es währenddessen keine Weltcup-Punkte.



Die Einzelheiten lesen Sie auf