Montag, 18. September 2017

Andreas Seppi nach Totaleinbruch chancenlos

Badge Sportnews

Für Andreas Seppi ist der Einzelbewerb des ATP-250-Turniers im französischen Metz nach nur einem Spiel beendet. Er lag gegen Gilles Simon, die Nummer 43 der Welt, mit 3:2 in Führung, brach dann allerdings völlig ein und kassierte 10 Games en suite.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz