Sonntag, 07. Juli 2013

Andy Murray nach 77 Jahren erster britischer Wimbledonsieger

Auch ohne Roger Federer und Rafael Nadal erlebte Wimbledon ein Herren-Endspiel der Extraklasse. Der erste Verfolger forderte die Nummer eins der Tennis-Welt heraus. Und der Brite Andy Murray schrieb gegen Novak Djokovic Tennis-Geschichte für sein Land.

stol