Donnerstag, 02. März 2017

Anna Veith hofft auf Olympiastart trotz Knie-OP

Die österreichische Skirennfahrerin Anna Veith muss nach einer Knie-Operation mindestens ein halbes Jahr pausieren, kann aber laut Arztprognose auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen im Februar 2018 hoffen.

Skistar Anna Veith und ihr Arzt Christian Hoser bei der Pressekonferenz in Innsbruck.
Skistar Anna Veith und ihr Arzt Christian Hoser bei der Pressekonferenz in Innsbruck. - Foto: © APA

stol