Samstag, 04. Juni 2016

Arsenal will Leicester-Stürmer Vardy

Arsenal will Stürmerstar Jamie Vardy vom englischen Fußball-Meister Leicester City verpflichten. Einem Bericht des „Guardian“ (Samstag) zufolge sollen die Londoner die Ausstiegsklausel für den 29-jährigen englischen Nationalspieler aktiviert haben und bereit sein, rund 20 Millionen Pfund (25,8 Millionen Euro) auszugeben.

Foto: © LaPresse

Vardy war mit 24 Toren vergangene Saison maßgeblich am sensationellen Titelgewinn des Clubs in der Premier League beteiligt, zu dem auch ÖFB-Kapitän Christian Fuchs mithalf. Im vergangenen Februar hatte Vardy einen neuen Vertrag über dreieinhalb Jahre mit einer festgeschriebenen Ablösesumme unterschrieben.

Auch Manchester United galt als Interessent für Vardy, konzentriert seine Transferbemühungen aber nun angeblich auf Zlatan Ibrahimovic. Einem Bericht des Senders Sky zufolge steht ManUnited vor der Verpflichtung des schwedischen Superstars.

Das Engagement des 34-Jährigen solle noch vor Beginn der EM perfekt gemacht werden. Ohne namentliche Quellen zu nennen, geht Sky davon aus, dass der Stürmer einen Einjahresvertrag beim neuen Verein von Trainer Jose Mourinho erhalten soll.

Ibrahimovic hatte seinen Abgang vom französischen Meister Paris St. Germain bereits vor einiger Zeit bekannt gegeben. Mourinho kennt er aus der gemeinsamen Zeit bei Inter Mailand.

apa/dpa

stol