Samstag, 09. Mai 2015

AS Rom verliert – Pogba trifft für Juve

Der AS Rom hat im Kampf um die direkte Champions-League-Qualifikation gepatzt. Das Team um Vereinsikone Francesco Totti unterlag am Samstag in der italienischen Fußball-Meisterschaft mit 1:2 beim AC Mailand.

Roma (im Bild Francesco Totti) unterlag bei Milan.
Roma (im Bild Francesco Totti) unterlag bei Milan. - Foto: © LaPresse

Der Treffer von Totti per Foulelfmeter in der 73. Minute war zu wenig, zuvor hatten Marco van Ginkel (40.) und Mattia Destro (59.) die Gastgeber in Führung gebracht. In der Tabelle würde Stadtrivale Lazio Rom (63 Punkte) mit einem Sieg zuhause gegen Inter Mailand an diesem Sonntag auf jeden Fall an AS (64) vorbeiziehen.

An der Spitze kam Juventus Turin nicht über ein 1:1 gegen Cagliari Calcio hinaus. Dabei feierte aber Paul Pogba ein gelungenes Comeback nach über 50 Tagen Verletzungspause. Der Franzose erzielte in der Heimpartie des Meisters der vergangenen und aktuellen Saison den Führungstreffer in der 45. Minute.

Trainer Massimiliano Allegri gönnte fast all seinen Starspielern eine Pause, bevor es am Mittwoch in Madrid zum Rückspiel im Halbfinale der Champions League gegen Real geht. Auch Pogba scheint dafür nun fit, nachdem ihn eine Verletzung im rechten Oberschenkel zu einer wochenlangen Pause gewzungen hatte. Das Hinspiel hatte Juve am Dienstag mit 2:1 gewonnen.

dpa

stol