Donnerstag, 23. Mai 2013

AS Roma-Chef Pallotta kämpft gegen den Rassismus der eigenen Fans

Vorfreude der AS Roma auf das Derby im Pokalfinale gegen Lazio ist getrübt. Die rassistischen Schmährufe einiger seiner Fans gegen Milan-Star Mario Balotelli haben dem Club geschadet. Roma-Präsident Pallotta verurteilt die Attacken, die für neue Diskussionen sorgen.

stol