Montag, 17. Mai 2010

Aus der Traum: Ribéry verpasst das Finale

Aus der Traum für Franck Ribéry vom großen Finale in der Champions League: Trotz aller Mühen muss der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München im „Spiel des Jahres“ am Samstag in Madrid gegen Inter Mailand auf seinen französischen Mittelfeldstar verzichten. Der Internationale Sportsgerichtshof CAS lehnte das Anliegen der Bayern ab, die auf eine Verkürzung der Drei-Spiele-Sperre des Franzosen und ein Mitwirken im Endspiel der Königsklasse gehofft hatten.

stol