Sonntag, 20. November 2011

Ausschreitungen: Nürnberg-Hooligan verlor Arm, Ratlosigkeit in Rostock

Ein Nürnberger Fußball-Hooligan hat bei einer Schlägerei mit Mainzer Fans im Kölner Hauptbahnhof einen Arm verloren. Nach ersten Zeugenaussagen wurde der 19-Jährige am Samstagabend von einem anderem Schläger vor einen einfahrenden Zug gestoßen.

stol