Mittwoch, 11. September 2013

Azzurri feiern Balotelli

Mario Balotelli schlug die Hände über dem Kopf zusammen, vergrub sein Gesicht und konnte es nicht fassen. Dreimal tauchte der italienische Fußball-Nationalspieler frei vor Torwart Petr Cech auf, dreimal erzielte er kein Tor.

stol