Sonntag, 12. Mai 2019

„Azzurri“ holen sich erwartet hohe Niederlage ab

Goalie Marco De Filippo war der beste „Azzurro“. © APA/afp / VLADIMIR SIMICEK
Badge Sportnews
Badge Local
Goalie Marco De Filippo war der beste „Azzurro“. © APA/afp / VLADIMIR SIMICEK
Nach dem 0:9-Debakel zum Auftakt gegen die Schweiz setzte es für die italienische Eishockey-Nationalmannschaft im zweiten Spiel eine 0:8-Niederlage gegen die Schweden.



Die Einzelheiten lesen Sie auf