Sonntag, 31. Juli 2016

Bach: Trotz Kriminalität volles Vertrauen in Rios Sicherheitskräfte

IOC-Präsident Thomas Bach glaubt trotz der Kriminalität in Rio de Janeiro an sichere Sommerspiele für Athleten und Besucher.

Thomas Bach
Thomas Bach - Foto: © LaPresse

Vor Journalisten sagte Bach am Sonntag: „Wir haben wirklich volles Vertrauen in die Polizei und die Streitkräfte.“ Das IOC stehe in ständigem Austausch mit den brasilianischen Behörden und werde ständig über die Lage auf dem Laufenden gehalten.

Vor der Eröffnung der Olympischen Spiele am Freitag klagen Taxifahrer über die Sicherheitslage, wie das Portal „O Globo“ berichtete.

apa/dpa

stol