Montag, 23. Mai 2016

Barcelona gewinnt Pokal in Spanien

Der FC Barcelona hat sich in Spanien das Double gesichert.

Barcelona holte den Pokal.
Barcelona holte den Pokal. - Foto: © LaPresse

Der lange Zeit in Unterzahl spielende alte und neue Meister setzte sich am Sonntagabend im Finale von Madrid nach torlosen 90 Minuten in der Verlängerung mit 2:0 gegen Europa-League-Gewinner FC Sevilla durch.

Jordi Alba (97.) und Neymar (120.+2) erzielten die Tore vor gut 54 000 Zuschauern im Estadio Vicente Calderon.

Für die Katalanen war es der 28. Erfolg in der Copa del Rey, dem Königspokal. In der zwar spannenden, aber keineswegs hochklassigen Begegnung musste Barcelonas Javier Mascherano bereits in der 36. Minute mit Rot vom Platz, in der Nachspielzeit folgte Sevillas Ever Banega – ebenfalls nach einer Notbremse. Kurz vor dem Abpfiff sah dann Sevillas Daniel Carrico noch Gelb-Rot.

apa/dpa

stol