Donnerstag, 27. August 2015

Barcelona-Torwart ter Stegen für „Parade der Saison“ geehrt

Der deutsche Torhüter Marc-André ter Stegen ist von der UEFA für die „Parade der Saison“ gewürdigt worden.

Marc-Andre ter Stegen wurde von der UEFA prämiert.
Marc-Andre ter Stegen wurde von der UEFA prämiert. - Foto: © APA/AP

Der Schlussmann vom Champions-League-Sieger FC Barcelona erhielt bei einer Abstimmung unter den Nutzern der Internetseite www.uefa.com die meisten Stimmen. Das teilte die Europäische Fußball-Union am Donnerstag auf ihrer Homepage mit.

Im Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Bayern München hatte der frühere Gladbacher am 12. Mai in der 40. Minute gegen Robert Lewandowski eine spektakuläre Doppelparade gezeigt. Erst parierte er den Schuss des Angreifers und kratzte dann den Ball mit einem Sprung reaktionsschnell von der Torlinie.

Ter Stegen gewann mit 28 Prozent der Stimmen vor Bayern-Torwart Manuel Neuer und Gianluigi Buffon von Juventus Turin (beide 20 Prozent).

Das „Tor der Saison“ erzielte für die uefa.com-User Lionel Messi im Halbfinal-Hinspiel gegen die Bayern (3:0), als er bei seinem Tor zum 2:0 erst die Abwehr der Münchner narrte und dann Neuer mit einem Lupfer überwand.

dpa

stol