Samstag, 16. September 2017

Barcelona zitterte sich bei Getafe zu 2:1-Sieg

Der FC Barcelona hat am Samstag in der vierten Runde der spanischen Fußball-Meisterschaft den vierten Sieg eingefahren - allerdings mit einer gehörigen Portion Glück. Die Katalanen lagen auswärts gegen Getafe durch ein Tor von Gaku Shibasaki (39.) - Barcas erstes Gegentor in dieser Liga-Saison - 0:1 zurück, doch die eingewechselten Denis Suarez (62.) und Paulinho (84.) brachten noch die Wende.

Barcelona hatte eine gehörige Portion Glück - Foto: APA
Barcelona hatte eine gehörige Portion Glück - Foto: APA

stol