Mittwoch, 15. Februar 2017

Bayern deklassiert Arsenal - Real bezwingt Napoli

Der FC Bayern kann für das Viertelfinale der Champions League planen. Der deutsche Fußball-Rekordmeister gewann am Mittwoch das Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Arsenal daheim mit 5:1 (1:1). Eine gute Ausgangslage verschaffte sich auch Real Madrid durch ein 3:1 gegen Napoli.

Thomas Müller und Josua Kimmich feiern das 5:1.
Thomas Müller und Josua Kimmich feiern das 5:1. - Foto: © APA/AFP

Kunstschütze Arjen Robben (11. Minute), Robert Lewandowski (53.), der herausragende Thiago (56./63.) und Thomas Müller (88.) sorgten für den verdienten Sieg der Münchner, die nun entspannt ins Rückspiel am 7. März in London gehen können.

Der zwischenzeitliche Ausgleich durch Alexis Sanchez (30.), der im Nachschuss bei einem von Manuel Neuer parierten Strafstoß traf, war an einem nahezu perfekten Abend am Ende nur ein Schönheitsfehler.

Real Madrid vor Viertelfinal-Einzug: 3:1 gegen Neapel

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid drehte am Mittwoch im Achtelfinal-Hinspiel gegen den SSC Neapel einen 0:1-Rückstand noch in einen 3:1 (1:1)-Heimsieg und verschaffte sich damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 7. März.

Lorenzo Insigne hatte die Italiener mit seinem Tor in der 8. Minute von der Überraschung träumen lassen. Doch Karim Benzema (18.), Weltmeister Kroos (49.) und Casemiro (54.) stellten den Sieg der Königlichen sicher.

dpa/stol

stol