Samstag, 30. April 2016

Bayern verpasst vorzeitigen Titelgewinn

Der FC Bayern hat den vorzeitigen Gewinn der 26. deutschen Fußball-Meisterschaft verpasst.

Foto: © APA/AFP

Die Münchner mussten sich am drittletzten Bundesliga-Spieltag mit einem 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach begnügen.

Vor den verbleibenden zwei Partien hat der Titelverteidiger aber noch fünf Punkte Vorsprung auf Borussia Dortmund. Die Westfalen besiegten den VfL Wolfsburg mit 5:1.

Im Tabellenkeller verließ Eintracht Frankfurt durch das 2:1 im Hessenduell bei Darmstadt 98 einen direkten Abstiegsplatz. 1899 Hoffenheim machte durch das 2:1 gegen den FC Ingolstadt einen weiteren Schritt Richtung Klassenverbleib.

Schalke 04 sicherte sich durch das 3:1 beim Absteiger Hannover 96 die Europa League ebenso wie die Gladbacher. Auch Mainz 05 hat trotz des 0:0 gegen den Hamburger SV gute Chancen auf einen internationalen Wettbewerb.

Bayer erneut in der Champions League

Bayer Leverkusen spielt auch in der kommenden Fußball-Saison wieder in der europäischen Champions League.

Die Werkself sicherte sich am Samstagabend in der Bundesliga mit dem 2:1 (2:1) gegen Hertha BSC schon zwei Spieltage vor dem Saisonende den dritten Tabellenplatz und damit die direkte Qualifikation für die Königsklasse. 

dpa

stol