Dienstag, 10. November 2015

"Beckenbauers Unterschrift ein möglicher Bestechungsversuch"

Franz Beckenbauer hat nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) vier Tage vor Vergabe der WM 2006 eine vertragliche Vereinbarung mit dem früheren FIFA-Vizepräsidenten Jack Warner unterschrieben. In diesem Dokument seien der Konföderation des stimmberechtigten Exekutivmitglieds „diverse Leistungen“ von deutscher Seite zugesagt worden, sagte Rainer Koch, Interimspräsident des DFB, am Dienstag.

Franz Beckenbauer (rechts) mit dem ehemaligen FIFA-Vizepräsidenten Jack Warner auf einem Archivbild aus dem Jahr 2000.
Franz Beckenbauer (rechts) mit dem ehemaligen FIFA-Vizepräsidenten Jack Warner auf einem Archivbild aus dem Jahr 2000. - Foto: © APA

stol