Donnerstag, 12. März 2020

Bestätigt: Jesenice-Crack mit Coronavirus infiziert

Ein Jesenice-Spieler hat sich laut Klubangaben mit dem Coronavirus infiziert.
Badge Sportnews
Badge Local
Ein Jesenice-Spieler hat sich laut Klubangaben mit dem Coronavirus infiziert. - Foto: © Optic Rapid/I. Foppa
Ein Tag nachdem der AlpsHL-Saison ein vorzeitiges Ende gesetzt wurde, ist ein Spieler des slowenischen Klubs HDD Sij Acroni Jesenice positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der Verein am Donnerstag bekannt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf