Donnerstag, 10. Oktober 2019

Bestürzung nach Halle-Anschlag ist auch in der Sport-Welt groß

Am Tatort wurden Kerzen niedergelegt.
Badge Sportnews
Am Tatort wurden Kerzen niedergelegt. - Foto: © APA/afp / AXEL SCHMIDT
Der Deutsche Drittligist Hallescher FC wird nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle vorerst mit Trauerflor spielen. Das gilt für die Partie des HFC am Donnerstag beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue als auch im Spiel des Landespokals am Samstag in Talheim.



Die Einzelheiten lesen Sie auf