Donnerstag, 06. Dezember 2018

Bitterer Abend in Turin: Die Sensation bleibt aus

Hannes Fink bot im „Grande Torino“ eine gute Leistung. © E. Bordoni
Badge Sportnews
Badge Local
Hannes Fink bot im „Grande Torino“ eine gute Leistung. © E. Bordoni
Am Ende hat es mit der großen Sensation nicht geklappt. Der FC Südtirol hat das Coppa-Italia-Spiel der 4. Runde gegen Torino mit 0:2 verloren. Doch FCS-Trainer Paolo Zanetti haderte mit einem Abseitspfiff – und zwar völlig zu recht.



Die Einzelheiten lesen Sie auf