Dienstag, 14. Dezember 2010

Blatter erhofft sich bei WM Öffnung der islamischen Kultur

FIFA-Chef Joseph Blatter hat erneut die Vergabe der Fußball-WM 2022 nach Katar verteidigt, von der er sich „eine Öffnung“ der islamischen Kultur für das Turnier erhofft.

stol