Samstag, 23. Januar 2016

Boateng fällt mit Adduktorenverletzung „länger“ aus

Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München muss in den nächsten Partien auf Jerome Boateng verzichten.

Foto: © APA/EPA

Der deutsche Teamspieler erlitt am Freitagabend beim 2:1-Sieg in Hamburg eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich, wie der Alaba-Club am Samstag mitteilte.

Details zur erwarteten Ausfalldauer wollte der Tabellenführer nicht bekanntgeben, die Rede war nur von einer längeren Pause.

Eine Kernspintomographie nach der Rückkehr aus Hamburg hatte die Diagnose ergeben. Der Innenverteidiger war beim Rückrundenstart am Freitag nach knapp einer Stunde angeschlagen ausgewechselt worden. Er hatte sich bei einer Aktion im eigenen Strafraum verletzt.

apa

stol