Dienstag, 19. Mai 2015

Bode Miller freut sich über Geburt eines Sohnes

Bode Miller ist erneut Vater geworden. Seine Ehefrau Morgan Miller brachte am Montag (Ortszeit) einen Buben zur Welt, wie sie auf Twitter und Instagram mitteilte.

Copyright: morganebeck/Instagram
Copyright: morganebeck/Instagram

Dazu postete sie Fotos von sich, dem Baby und dem stolzen Vater. „Daddy liebt seinen Baby-Boy. Mein Herz schmilzt. Ich bin das glücklichste Mädchen auf der Welt.“

Daddy loves his baby boy melts my heart. I'm the luckiest girl in the world

Ein von @morganebeck gepostetes Foto am

>

Es ist das erste gemeinsame Kind des Paares, nachdem die Beach-Volleyballerin vor zwei Jahren ihr ungeborenes Baby verloren hatte. Das Sportler-Paar ist seit Oktober 2012 verheiratet. Der vielfache Olympia- und WM-Medaillengewinner, der sich im Februar bei einem Sturz im WM-Super-G schwer verletzt hatte, hat bereits eine Tochter (Neesyn Dacey) und einen Sohn (Nathaniel) aus früheren Beziehungen.

Miller tendiert zu Karriere-Ende

Ob der 37-jährige Miller seine Skikarriere fortsetzt, ist noch nicht bekannt. Er hatte aber anklingen lassen, aufzuhören. „Ich tendiere ziemlich stark in die Richtung, nicht mehr auf die Piste zurückzukehren“, meinte er im Februar.

apa/dpa

stol