Sonntag, 8. April 2012

Boonen triumphiert zum vierten Mal in Roubaix

Keiner hat die einmalige Tom-Boonen-Show bei der 110. Auflage von Paris-Roubaix stören können. Der 31-jährige Rad-Weltmeister von 2005 krönte am Sonntag ein 53-Kilometer-Solo im Velodrom von Roubaix mit dem vierten Sieg beim wohl schwersten aller Frühjahrs-Klassiker.









stol