Mittwoch, 30. November 2016

Bozen war für Salzburg (zwei Mal) keine Reise wert

Der HCB und Salzburg lieferten sich einen spannenden Fight (Foto: GEPA)
Badge Sportnews
Badge Local
Der HCB und Salzburg lieferten sich einen spannenden Fight (Foto: GEPA)
Weil die Partie HCB Südtirol Alperia gegen den EC Red Bull Salzburg am vergangenen Dienstag abgesagt werden musste (13 Spieler der Foxes waren an einem Magen-Darm-Virus erkrankt, Anm. d. Red.), mussten die Bullen unverrichteter Dinge in die Mozartstadt zurückkehren. Sieben Tage später wurde das Match nachgeholt. Wieder war die Fahrt für Thomas Raffl und Co. umsonst, die Pokel-Truppe gewann 4:3.



Die Einzelheiten lesen Sie auf