Dienstag, 28. April 2015

BVB nach Sieg über FCB im Pokalfinale

Borussia Dortmund hat durch ein 2:0 im Elfmeterschießen beim FC Bayern München das Endspiel um den DFB-Pokal erreicht.

Borussia Dortmund steht im Pokalfinale.
Borussia Dortmund steht im Pokalfinale.

Die Bayern-Spieler Philipp Lahm, Xabi Alonso, Mario Götze und Manuel Neuer waren mit ihren Versuchen alle gescheitert.

Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte es nach den Toren von Robert Lewandowski (29.) für die lange überlegenen Bayern und Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang (75.) 1:1 gestanden. BVB-Profi Kevin Kampl sah in der 108. Minute die Gelb-Rote Karte.

Während die Bayern nur zwei Tage nach dem Gewinn des 25. Meistertitels ihre Hoffnungen auf das Triple abschreiben müssen, greifen die Dortmunder zum Ende der Ära von Trainer Jürgen Klopp noch einmal nach einem Titel.

Im Finale am 30. Mai im Berliner Olympiastadion wird Drittligist Arminia Bielefeld oder der VfL Wolfsburg der Gegner sein.

dpa

stol