Donnerstag, 01. September 2016

Bye, bye, Schweini: DFB-Team gewinnt gegen Finnland

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihren Kapitän Bastian Schweinsteiger mit einem Sieg verabschiedet. Das Weltmeister-Team setzte sich am Mittwochabend in Mönchengladbach im ersten Länderspiel nach der EM mit 2:0 (0:0) gegen Finnland durch.

Bye, Bye, hieß es gestern für Bastian Schweinsteiger.
Bye, Bye, hieß es gestern für Bastian Schweinsteiger. - Foto: © APA/AFP

Max Meyer (55.) und Mesut Özil (77.) trafen für die Gastgeber, die am Sonntag ihr erstes WM-Qualifikationsspiel in Oslo gegen Norwegen bestreiten.

Im Mittelpunkt stand Schweinsteiger, der in seinem 121. Länderspiel zum letzten Mal das DFB-Team aufs Feld führte. Der Profi von Manchester United wurde bei seiner Auswechslung in der 67. Minute von den 30 121 Zuschauern gefeiert.

dpa

stol