Freitag, 17. November 2017

Challenger Brescia: Andreas Seppi scheitert im Viertelfinale

Andreas Seppi geht in die Winterpause (Foto: Antonio Milesi)
Badge Sportnews
Badge Local
Andreas Seppi geht in die Winterpause (Foto: Antonio Milesi)
Beim 43.000-Euro-Challenger-Turnier von Brescia ist Andreas Seppi am Freitagabend im Viertelfinale gegen den Litauer Laurynas Grigelis, Nummer 254 der Welt, in drei Sätzen mit 6:3, 3:6 und 4:6 ausgeschieden. Damit ist der 33-jährige Kalterer im letzten Monat bereits zum dritten Mal in Folge, nach St. Ulrich und Bratislava, in einem Challenger-Viertelfinale gescheitert.



Die Einzelheiten lesen Sie auf