Samstag, 16. Dezember 2017

Charlotte Kalla bricht den Toblach-Bann

Charlotte Kalla riss in der Nordic Arena die Arme in die Höhe. (Foto: Michael Andres)
Badge Sportnews
Badge Local
Charlotte Kalla riss in der Nordic Arena die Arme in die Höhe. (Foto: Michael Andres)

Die schwedische Ausnahme-Langläuferin Charlotte Kalla hat dem ersten Weltcup-Rennen in Toblach ihren Stempel aufgedrückt: Sie verwies im 10-km-Freistil-Bewerb gleich fünf Norwegerinnen auf die Plätze. Am frühen Nachmittag wird das Programm in der Nordic Arena mit dem Männer-Rennen fortgesetzt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf