Sonntag, 05. Juli 2015

Chile bejubelte nach Elferschießen ersten Copa-Triumph

Lionel Messi blickte mit versteinerter Miene zu den ausgelassen jubelnden Chilenen. 356 Tage nach dem verlorenen WM-Finale von Rio de Janeiro gegen Deutschland schlich der vierfache Weltfußballer auch im Stadion von Santiago de Chile ohne Pokal, ohne Titel vom Platz. Der Gang mit der Medaille für den zweiten Platz um den Hals vorbei an der Siegertrophäe wurde für den 28-Jährigen zur Qual.

Arturo Vidal (links), Eduardo Vargas (Mitte), and Mauricio Pinilla (rechts) bejubeln ihren Sieg.
Arturo Vidal (links), Eduardo Vargas (Mitte), and Mauricio Pinilla (rechts) bejubeln ihren Sieg. - Foto: © APA/EPA

stol