Sonntag, 27. Mai 2018

Chris Froome gewinnt den Giro d’Italia

Chris Froome gewann erstmals den Giro d'Italia. © APA/afp / LUK BENIES
Badge Sportnews
Chris Froome gewann erstmals den Giro d'Italia. © APA/afp / LUK BENIES

Radprofi Christopher Froome hat erstmals den Giro d'Italia gewonnen. Der 33-Jährige vom Team Sky verteidigte die Gesamtführung auf der 115 km langen Schlussetappe mit Start und Ziel in Rom erfolgreich und vervollständigte seinen Titelsammlung.



Die Einzelheiten lesen Sie auf