Dienstag, 07. März 2017

CL: Real Madrid im Viertelfinale - Neapel unterliegt 3:1

Titelverteidiger Real Madrid steht im Viertelfinale der Champions League.

Alvaro Morata jubelt über sein Tor.
Alvaro Morata jubelt über sein Tor. - Foto: © APA/AFP

Nach dem 3:1-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel gewannen die Spanier am Dienstag auch das Rückspiel beim SSC Neapel mit 3:1 (0:1). Der Belgier Dries Mertens (24.) brachte die in der ersten Hälfte stark spielenden Italiener in Führung.

Sieben Minuten nach der Pause sorgte Sergio Ramos im Stadio San Paolo mit einem Doppelschlag (52./57.) binnen fünf Minuten für die Entscheidung.

Die Tor-Vorlage gab jeweils Fußball-Weltmeister Toni Kroos. In der Nachspielzeit sorgte Álvaro Morata für den Endstand.

dpa 

stol