Mittwoch, 13. April 2011

CONI fordert mehr Härte gegen Doping im Radsport

Das Nationale Olympische Komitee Italiens (CONI) hat dem eigenen Radsportverband mit ungewöhnlicher Schärfe ein zu lasches Vorgehen gegen Doping vorgeworfen.

stol