Donnerstag, 13. August 2020

Corona-Test negativ: Perez darf wieder starten

Sergio Perez wird beim Spanien-GP in das Cockpit zurückkehren.
Badge Sportnews
Sergio Perez wird beim Spanien-GP in das Cockpit zurückkehren. - Foto: © POOL / -
Der Deutsche Nico Hülkenberg muss beim Formel-1-Team Racing Point wieder für Stammpilot Sergio Perez Platz machen. Der 30-jährige Mexikaner hatte zuletzt zwei Rennen wegen positiver Corona-Tests aussetzen müssen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf