Samstag, 27. Juni 2015

Das Ende einer Ära beim FCS

Seit Kurzem steht es fest: Der Vertrag von FCS- Urgestein Hannes Kiem wird nicht verlängert.

Foto: © D

Der FC Südtirol verliert damit nicht nur seinen Kapitän, sondern auch einen seiner Leistungsträger der letzten Jahre. 

„Natürlich bin ich ein bisschen enttäuscht“, sagte Kiem in einer ersten Reaktion.

„Schließlich ist mir der Verein sehr ans Herz gewachsen. Ich habe in den vergangenen 13 Jahren immer alles für die weiß-roten Farben gegeben. Es war eine intensive und manchmal auch schwierige, aber sehr schöne Zeit“, so der 30-Jährige der noch lange nicht ans Aufhören denkt.

________________________________________

Wie es mit Hannes Kiem weitergehen soll lesen Sie in der Wochenendausgabe der "Dolomiten".

stol