Sonntag, 21. Februar 2021

Das sind die Favoriten auf die Slalom-Medaillen

Manni Mölgg zählt nicht zu den Favoriten, doch mit dem Routinier aus St. Vigil im Enneberg ist immer zu rechnen.
Badge Sportnews
Badge Local
Manni Mölgg zählt nicht zu den Favoriten, doch mit dem Routinier aus St. Vigil im Enneberg ist immer zu rechnen. - Foto: © APA / BARBARA GINDL
Beim abschließenden WM-Rennen in Cortina d’Ampezzo zählen die Südtiroler nicht zu den großen Medaillenfavoriten. Außenseiterchancen haben Alex Vinatzer und Manfred Mölgg im Slalom (10 und 13.30 Uhr/live im SportNews-Ticker) aber allemal. Überhaupt ist der Kreis der Podestplatz-Anwärter enorm groß.



Die Einzelheiten lesen Sie auf