Samstag, 24. Oktober 2015

Das sind schon wilde Kerle!

Hart, härter, Extrembiker: Wer die Videobilder der Helmkamera des Bikers Nicholi Rogatkin sieht, wundert sich, dass der Mann diesen Horrorsturz überhaupt überlebt hat. Aber Rogatkin ist extrem hart im Nehmen und hat seinen Lauf beim Red Bull Rampage in Utah sogar fortgesetzt - mit blutverschmiertem Gesicht.

Der Extrem-Mountainbiker Nicholi Rogatkin (rechts) stieg nach diesem Horrorsturz wieder auf sein Bike und fuhr den Lauf zu Ende. (Foto: Screenshot YouTube Video)
Der Extrem-Mountainbiker Nicholi Rogatkin (rechts) stieg nach diesem Horrorsturz wieder auf sein Bike und fuhr den Lauf zu Ende. (Foto: Screenshot YouTube Video)

stol