Sonntag, 05. März 2017

Der Alptraum des FC Südtirol heißt Leonardo Mancuso

Michael Cia ging gegen seinen Ex-Klub mit 2:5 baden (FotoSport Bordoni)
Badge Sportnews
Badge Local
Michael Cia ging gegen seinen Ex-Klub mit 2:5 baden (FotoSport Bordoni)

Der FC Südtirol hat am 28. Spieltag der Lega-Pro-Meisterschaft erstmals seit 21. Januar wieder ein Ligaspiel verloren. Am Sonntagnachmittag unterlagen Cia und Co. Sambenedettese mit 2:5 – vier der fünf Gästetore erzielte dabei Leonardo Mancuso.



Die Einzelheiten lesen Sie auf