Donnerstag, 22. Oktober 2015

DFB bekräftigt: Kein Stimmenkauf bei WM-Vergabe 2006

Wolfgang Niersbach, der Präsident des Deutschen Fußballbundes, erklärt die erfolgte Millionenzahlung als FIFA-Bedingung für „Organisationsunterstützung“.

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach stand den Medienvertretern Rede und Antwort.
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach stand den Medienvertretern Rede und Antwort. - Foto: © APA/EPA

stol