Sonntag, 14. Juni 2015

DFB fordert Blatter-Rücktritt „so schnell wie möglich“

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat sich klar gegen einen möglichen Verbleib Joseph Blatters im Präsidentenamt des Fußball-Weltverbandes positioniert.

Foto: © APA/EPA

„Wir kennen auch nur die Medienberichte aus der Schweiz, die uns in unserer klaren Haltung bestärken: Der von Blatter selbst angekündigte Rücktritt muss jetzt so schnell wie möglich formal vollzogen werden“, sagte DFB-Mediendirektor Ralf Köttker.

Ähnlich hatte sich auch Domenico Scala als Vorsitzender der FIFA-Compliance-Kommission geäußert.

Der 79 Jahre alte FIFA-Boss soll einem Medienbericht zufolge doch wieder über einen Verbleib im Amt nachdenken.

dpa

stol