Montag, 23. November 2009

DFB richtet Task Force zum Wettskandal ein

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat als Reaktion auf die Ermittlungen zum Fußball-Wettskandal eine Task Force eingerichtet. Das sagte DFB-Präsident Theo Zwanziger am Montag auf einer Pressekonferenz in Frankfurt. Die Arbeitsgruppe werde von DFB-Chefjustiziar Jörg Englisch geleitet.

stol