Donnerstag, 17. April 2014

Dicke Luft in Shanghai und bei Ferrari

Die Laune bei Ferrari ist in diesen Tagen so trüb wie der Smog über Shanghais Formel-1-Rennstrecke. So schlecht wie in diesem Jahr ist die Scuderia schon lange nicht mehr in eine Saison gestartet – und Besserung ist auch in China nicht in Sicht.

stol