Freitag, 17. Februar 2017

Die „Azzurre“ können starke WM mit Staffel-Medaille krönen

Lisa Vittozzi, Federica Sanfilippo, Alexia Runggaldier und Dorothea Wierer (FISI)
Badge Sportnews
Badge Local
Lisa Vittozzi, Federica Sanfilippo, Alexia Runggaldier und Dorothea Wierer (FISI)
Lisa Vittozzi, Federica Sanfilippo, Alexia Runggaldier und Dorothea Wierer bilden am Freitag bei der Biathlon-WM in Hochfilzen die italienische Frauenstaffel. Das Quartett gehört zu den ganz heißen Medaillenkandidaten – auch, weil alle vier „Azzurre“ in Nordtirol bisher mit starken Ergebnissen aufhorchen haben lassen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf