Montag, 20. Juni 2016

Die Ergebnisse des 1. Europeada-Spieltages

Am Sonntag wurden im Pustertal und im Gadertal die ersten Partien der Europeada 2016, der Fußball-Europameisterschaft der Sprachminderheiten, ausgetragen.

Sowohl die Frauen als auch die Männer aus Okzitanien (Frankreich) sind mit Siegen in die Europeada 2016 gestartet. - Foto: sch
Sowohl die Frauen als auch die Männer aus Okzitanien (Frankreich) sind mit Siegen in die Europeada 2016 gestartet. - Foto: sch

Hier die ersten Ergebnisse.

Damen
Gruppe X, Mühlwald: Okzitaner in Frankreich – Lausitzer Sorben 12:1
Gruppe Y, St. Vigil in Enneberg: Deutsche in Russland – Ladinerinnen 1:0

Herren
Gruppe A, St. Martin in Thurn: Ladiner – Ungarn in Rumänien 2:1
Gruppe A, St. Martin in Thurn: Krimtataren – Pusterer Auswahl (= Ersatz für Türken in Griechenland) 3:0
Gruppe B, Niederdorf: Roma in Ungarn – Minderheitenauswahl Estland 4:0
Gruppe B, Niederdorf: Kroaten in Serbien – Rätoromanen 5:2
Gruppe C, St. Johann im Ahrntal: Kärntner Slowenen – Ungarn in der Slowakei 0:1
Gruppe C, St. Johann im Ahrntal: Lausitzer Sorben – Deutsche in Dänemark 5:1
Gruppe D, Sand in Taufers: Okzitaner in Frankreich – Aromunen 4:1
Gruppe D, Sand in Taufers: Dänen in Deutschland – Slowaken in Ungarn 2:3
Gruppe E, Olang: Südtirol – The Manx/Isle of Man 3:0
Gruppe E, Olang: Nordfriesen – Deutsche in Polen 5:5
Gruppe F, Pfalzen: Zimbern (Italien) – Serben in Kroatien 0:8
Gruppe F, Pfalzen: Deutsche in Russland – Deutsche in Ungarn 9:0

stol

stol